Kontakt

Hackgut für Abdeckzwecke

Hackgut ist für Abdeckzwecke besonders gut geeignet. Mit unseren Hackschnitzeln als dekorative Bodenabdeckung helfen wir Ihnen zur Verschönerung von Gärten, Parks und Landschaften. Ob im privaten oder gewerblichen Bereich - der Gestaltung mit Hackschnitzeln sind keine Grenzen gesetzt. Die Hackschnitzel werden von uns abgesiebt, damit der Feinanteil nicht mehr enthalten ist. Dadurch trocknen diese nach feuchter Witterung schnell wieder aus und haben eine extreme lange Lebensdauer. Um ein Durchwachsen von Unkraut zu vermindern, empfehlen wir zwischen Erdoberfläche und Hackschnitzeln eine ca. 5 cm dicke Schicht aus unserem Fichtennadelmulch einzusetzen.

Farbiges Hackgut für Abdeckzwecke

Unsere farbigen Hackschnitzel sind ein langlebiges Produkt. Gegenüber faserigem, wenig konsisentem Rindenmulch sind Hackschnitzel auf Grund seiner Substanzdichte deutlich beständiger. Bei dem Einfärbverfahren werden Pigmente, die aus reinem Eisenoxid bestehen, verwendet. Eisenoxide kommen in großen Mengen in der Natur in verschiedenen Eisenerzen und in sogenannten Erdfarben vor. Auch bei Rost handelt es sich um Eisenoxid.

Unser Einfärbverfahren ist ökoligisch völlig unbedenklich. In natürlichen Böden sind durchschnittlich etwa 5% Eisenoxid enthalten. Durch die Verwendung von eingefärbten Hackschnitzel wird diese Eisenmenge im Boden nicht nennenswert verändert.

In 5 - 10 cm Dicke ausgebrachte Schichten verhindern wirksam den Bewuchs mit Unkraut. Unsere eingefärbten Holzhäcksel sind ein langlebiges Produkt. Die Verwendung von Eisenoxid zur Einfärbung der Hackschnitzel, verspricht eine praktisch unbegrenzte Farbtonerhaltung. Gegen Witterungseinflüsse wie Sonne, Regen, Tau und Schnee sind die Produkte äusserst unempfindlich.

Die dargestellten Farben beruhen auf visuellen Angleichen und können je nach Wiedergabemedium koloristisch abweichen.